FOCUS-MONEY Stromvergleich – Vollstromtarif.de 139 mal günstigster Tarif

Berlin, 12. Mai 2014 - In der aktuellen Ausgabe hat das Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY die Preise günstiger Stromanbieter in 50 deutschen Städten verglichen. Bei den Tarifen ohne Bonus liegt die Berliner ENSTROGA AG mit ihrem Vollstromtarif.de dabei in 139 von 150 Fällen vorne.

Vollstromtarif.de räumt ab

Die Strompreise steigen weiter und ein Ende ist derzeit nicht in Sicht. Doch immerhin haben die Verbraucher die Möglichkeit, durch den Wechsel des Anbieters den einen oder anderen Euro zu sparen: 200 Euro pro Jahr oder gar mehr sind, z.B. für eine typische Familie, möglich. Das Magazin FOCUS-MONEY hat in seiner Ausgabe 20/2014 die Strompreise in 50 deutschen Städten für drei typische Verbrauchsszenarien verglichen - 1.500 kWh pro Jahr (Single), 2.800 kWh (Paar) und 4.000 kWh (Familie). Bei den Tarifen ohne Neukundenbonus liegt die Berliner ENSTROGA AG 139 mal vorne. Dagegen war nur in 11 Verbrauchszenarien ein anderer Wettbewerber günstiger.

Günstig, serviceorientiert und verlässlich

FOCUS-MONEY benotete neben dem Preis auch die Anbieter selbst. Dabei flossen Faktoren wie Vertragsklauseln, Kündigungsfristen, Preisgarantien und Kundenservice in die Benotung ein. Auch hier konnte die ENSTROGA AG mit gutem Ergebnis abschneiden: "Wir sind sehr stolz auf die Bewertung mit der guten Note 2,4! Das zeigt, dass wir sowohl beim Preis, als auch beim Service den richtigen Kurs fahren.", freut sich Münzel. Nach vielen positiven Bewertungen und Erwähnungen, unter anderem bei Verivox, Check24 oder auch bei der Stiftung Warentest, belegt der Strompreisvergleich in FOCUS-MONEY ein weiteres Mal, dass die ENSTROGA AG ein Stromversorger ist, auf den man sich verlassen kann.